11. freistil-Jugendengagementwettbewerb am 4.12. gestartet

Unter dem Motto „Zeig, was du machst“ eröffnete Norbert Bischoff, Minister für Arbeit und Soziales, den 11. Durchgang des landesweiten Wettbewerbes.

Am Mittwochabend kamen im Magdeburger Lokschuppen rund 25 Jugendliche, sowie Hauptamtliche und Multiplikatoren*innen aus dem Bereich der Engagementförderung und Jugendarbeit mit Norbert Bischoff, dem Arbeits- und Sozialminister Sachsen-Anhalts, zu einem Kamingespräch unter dem Motto „Jugend trifft Politik“ zusammen.

Dem Thema entsprechend nutzten die Jugendlichen die Gelegenheit, mit den Verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft Ideen und Vorschläge für mehr Jugendbeteiligung und die Verbesserung der Bedingungen für jugendliches Engagement zu diskutieren. Auch ganz praktische Fragen z. B. danach, wie und wo junge Mensch sich konkret einbringen können, wo sie Ansprechpartner*innen finden oder welche jugendgemäßen Informationskanäle es in Sachsen-Anhalt gibt, kamen zur Sprache.

Den Höhepunkt bildete die Eröffnung des 11. freistil-Jugendengagementwettbewerbs „Zeig, was du machst!“ Minister Bischoff, zugleich Schirmherr und Unterstützer des Wettbewerbes, startete den Durchgang 2013/14 mit dem Anschneiden einer „Engagementtorte“.

Durch den Wettbewerb soll die Vielfalt des Engagements junger Menschen in Sachsen-Anhalt aufgezeigt und gewürdigt werden. Ziel ist die öffentliche Anerkennung, Unterstützung und Förderung engagierter junger Menschen. Bis zum 31. März 2014 können sich alle Engagierten zwischen 14 und 27Jahren bewerben. Die Preisträger*innen werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 9. Mai 2014 in Halle ausgezeichnet.

Kategorien:
Startseite
Schlagworte:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte unsere Kommentarrichtlinien

Spamschutz *

YouthPOOL präsentiert