Jugendleiter*innenausbildung 2013 für Kurzentschlossene

Hast Du dieses Jahr alle Juleica-Schulungen verpasst? Suchst Du noch eine Ausbildung, weil Du im Herbst bei einem Jugendprojekt mitarbeiten möchtest? Sind Dir die Semesterferien zu lang-weilig und benötigst Du Beschäftigung? Wir bieten Dir eine Jugendleiter*innenausbildung für Kurzentschlossene. Warum für Kurzentschlossene? Jeder kann teilnehmen. Es gibt keine Übernachtungen – die Abende sind frei. Nach nur zwei spannenden Wochenendseminaren bist Du fit für die Jugendarbeit.

Was ist eine Juleica?

Die Jugendleiterkarte (Juleica) ist der Ausweis für Deine Tätigkeit in der Jugendarbeit. Sie dient Leiter*innen von Jugendgruppen zur Legitimation gegenüber Teilnehmenden und deren Eltern, aber auch gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, die laut Kinder- und Jugendhilfegesetz zur Beratung und Hilfe ange-halten sind. Du benötigst Sie, wenn Du bspw. als Betreuer*in eine Ferienfreizeit begleiten möchtest oder als Teamer*in eine Internationalen Jugendbegegnung organisiert. Wir zeigen Dir wie es geht.

Das Programm

Modul I: 20. – 22.9.2013:

  • Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit
  • die Jugendgruppe & das Team
  • Gruppenpsychologie & Gruppenleitung
  • Umgang mit Konflikten in der Gruppe
  • Erlebnispädagogik u.v.m.

Modul II: 27. – 29.9.2013:

  • Rechtsfragen in der Jugendarbeit & Jugendschutz
  • Projektmanagement
  • Methoden in der interkulturellen Jugendarbeit
  • Prävention von Sucht und Gewalt u.v.m.

Was musst Du beachten?

  • Mindestalter 16 Jahre (Ausnahmen sind möglich), Wohnsitz in Sachsen-Anhalt
  • An- und Abreise sowie Übernachtung sind selbst zu organisieren (Seminarbeginn Freitag 17 Uhr; Samstag bzw. Samstag 09 Uhr; Ende ca. 20 Uhr)
  • Mittagessen und Zwischendurch-Snacks wird es geben
  • Teilnahmebeitrag für beide Module: 40 €
  • die Teilnahme an beiden Modulen ist für den Erhalt der Jugendleiter*innenkarte Pflicht
  • Anmeldung bis 10.9.2013 mit folgenden Angaben: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Rückrufnummer

Für den Erhalt der Jugendleiter*innenkarte ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung nötig. Der Erste-Hilfe-Kurs sollte nicht älter als 1 Jahr sein. Er kann auch im Anschluss der Ausbildung absolviert werden.

 

Rückfragen und Anmeldung an:
djo – Deutsche Jugend in Europa
Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 548 47 22
Fax: 0345 / 685 840 98
E-Mail: info@djo-sachsen-anhalt.de
Web: www.djo-sachsen-anhalt.de

Kategorien:
Startseite
Schlagworte:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte unsere Kommentarrichtlinien

Spamschutz *

YouthPOOL präsentiert